"FLUX-FOLK in Potsdam"

Ann Noël, Ben Patterson, Eric Andersen, Wolfgang Hainke

Ben Patterson performte vor den "Nine Minds".
Ausstellung 9. Oktober 2008 - 12. Februar 2009
Vernissage am 9. Oktober 2008
 
Die vier internationalen Künstler sind eng mit der Entstehung von Fluxus verbunden und sie zeigten, wie intermedial diese Kunstbewegung sich dem Publikum darbietet.

Eric Andersen stellte die Installation „The Nine Minds“ aus. Platten, Kopfhörer und Mikrophone versinn-bildlichten Forschungsergebnisse über die Beziehungen von Farben, Tönen und Gemütsverfassung.

Wolfgang Hainke bestückte eine ganze Wand mit „Teaching Charts“, welche in der Akkumulierung eine Überfülle von Informationen lieferten.

Ann Noël zeigte Digital-Drucke, auf denen sie sich mit „Anti-Aging“-Produkten auseinandersetzte. Ergänzend stellte sie großformatige Mischtechnik-Collagen aus.

Benjamin Patterson präsentierte selbstironisch und witzig seine Arbeiten, die vielseitig und originell, aber auch sozialkritisch und tiefsinnig sind.

Zurück

Diese Seite benutzt Cookies. Weiterlesen …